Hufschmied Hupflege

im Chiemgau

Stephan Stich






Perfektion im Hufbeschlag

Das ist der Anspruch, dem ich mich bei meiner Arbeit als Hufschmied seit  über 15 Jahren stelle. Als ehemaliger aktiver Reiter und Pferdetrainer war mir die Wichtigkeit gesunder Hufe und guter Hufbalance schon früh bewusst und später, in der professionellen Hufbearbeitung, habe ich mich stets um die Lösung der Ursachen von Problemen bemüht und nicht um die Beseitigung des Symptoms.





Leistungen

Als staatlich geprüfter und anerkannter Hufschmied aus der Lehrschmiede der chirurgischen Tierklinik an der Veterinär-Universität Leipzig biete ich folgende Leistungen an:

  • Hufpflege für Barhufpferde
  • Umstellung von Beschlag auf Barhuf
  • Hufbeschlag für Freizeitpferde, Dressur, Springen, Vielseitigkeit, Western, Distanz und Polo
  • Orthopädische Beschläge für z. B. Korrektur bzw. Stabilisierung von Fehlstellungen
  • Therapeutische Beschläge für z. B. Hufrehe, Hufgeschwüre etc.
  • Aluminiumbeschläge, Kunststoffbeschläge (Duplo)
  • Hufhornrekonstruktionen und Klebe-Hufschutz
  • Hufverbände und Castverbände

Ich arbeite für gewöhnlich ohne Aufhalter. Wichtig ist mir ein kleiner und gut betreuter Kundenstamm.

Dies garantiert genügend Zeit für gute Arbeitsqualität, schnellen Service bei Problemfällen, einen idealen Bearbeitungsrhytmus für die Hufe und auch Zeit für Notfälle.




Spezialisierung

Eine wirkliche Spezialisierung kann ich aus langjähriger und intensiver Erfahrung mit einem neuen, für die Fachwelt revolutionären Konzept bieten. Die „F-Balance“ richtet sich als einzige Methode der Hufbearbeitung nach messbaren, anatomischen Referenzpunkten der Hornkapsel und berücksichtigt die Flexibilität des Hufes. So kann der Huf perfekt und reproduzierbar zur individuellen Gliedmassenstellung des Pferdes ausbalanciert werden. Die Auswirkungen auf das Pferd sind:

  • Abnahme muskulärer Verspannungen
  • Steigerung von Wohlbefinden und Leistungsfähigkeit
  • Wiederlerlangung der individuellen Symmetrie der Hornkapsel
  • Fehlerhafte Gangarten wie Greifen oder Streichen verschwinden
  • Verbesserung von Sehnen- und Gelenkproblemen
  • Perfekte Hufe und Gliedmassenstellung bei Fohlen
  • Einfache Therapie von Hornspalten

Link zur Webseite:

www.f-balance.com/de

Als zertifizierter Master in der F-Balance bin ich immer noch gerne als Referent für Sie tätig. Wir können ein Seminar oder Praxisworkshop für Hufprofis, Heilberufe und Pferdebesitzer bei Ihnen organisieren.



Über mich

Meine Passion als Hufschmied galt über viele Jahre der Lehre und Forschung. Seit 2010 habe ich eng mit Daniel Anz, dem Begründer der F-Balance, zusammen gearbeitet, Studien betreut, Artikel geschrieben, referiert, gelehrt, gereist, mit vielen großartigen Kollegen aus der ganzen Welt zusammen gearbeitet - kurz, ich durfte viel lernen und ich bin sicher, ich werde nicht aufhören, zu lernen.

 

2019 - 2020

- Intensive Fortbildung mit Stefan Wehrli (Schweiz) und Dominik Kurzka, Nürnberg über modernste Aspekte des therapeutischen und orthopädischen Beschlags zur Optimierung der Biodynamik.

http://www.wts-horseshoe.com und  http://www.shoeing4soundness.ch

 

2018 - 2019

- Seminare und Fortbildungen mit  Grant Moon (England), Aaron Gygax (Schweiz), Martí Salas Bayes (Spanien), Alexander Werner (Deutschland), William O´Shaghnessy (England), Jonathan Nunn (England) und Gunnar Schilling

- Seminar zur modernen Wundbehandlung mit Peter Denius 

 

2017

- Umzug in´s Chiemgau

2010 - 2016

- Als Supervisor für die Umsetzung der F- Balance in Europa verantwortlich

- Leiter der F-Balance Akademie für Hufschmiede und -Pfleger in Thüringen

- Co-Autor des F- Balance Lehrbuches

2010 - 2012

- Betreuer zahlreicher Studien zur F-Balance an der Uni Leipzig mit Dr. Jenny Hagen, Dr. Laura Muggli, Pof. Dr. Mülling, Prof. Brehm, Lehrmeister Axel Berndt, TA Willy Wuttke, TÄ Daniela Mäder u. v. m. zur Auswirkung von Hufbearbeitungen auf die Hufbalance und die Ausrichtung der distalen Gliedmasse

2015
- Vorträge in Peking, China
- Referent auf der 9. Jahrestagung der DHGev, Huforthopädische Gesellschaft

2014
- Vorträge auf den Kanarischen Inseln, in der Schweiz und für die Vereinigung der dt. Sattlermeister

2013
- Referent bei Paul Hellmaier in Landsberied

- Referent in Ohlsberg Schmiedesymposion
- Referent auf der Equitana
- Referent für den EDHV - Deutscher Hufschmiede Verband

2012 - 2014
- Regelmäßiger Referent an der Lehrschmiede Leipzig

2012

- Vortragsreihe an 9 Lehrschmieden, Veterinärkliniken und Gestüten in Deutschland, Österreich und Schweiz
- Referent beim "Luwex" Symposion, Kreuth
- Betreuung der Nationalmannschaft von Bahrain und  Prinz Nasser zur dt. Meisterschaft im Distanzreiten, Luhmühlen


2011
- Referent bei der Deutschen Gesellschaft für Huf- und Klauenplege GDHK
- Vortrag am anatomischen Institut, Uni Leipzig

2010
- Vortragsreihe mit Daniel Anz in 7 Lehrschmieden und Veterinärkliniken in Deutschland



Kundenstimmen